In den Medien

In den Medien

Gedächtnistraining als Titelthema im FOCUS

Das Magazin FOCUS präsentierte eine interaktive DVD auf dem Titel mit Markus Hofmann zum Thema „Wissen und Gedächtnis“. Jeder Leser bekam ein kostenloses, speziell entwickeltes Gedächtnis-training-Programm zum Mitmachen. Damit konnten die Leser in diversen Themengebieten ihr Gedächtnis trainieren. Auflage: 1.000.000 Stück

Interviews und Lerntipps im Radio

Ob für den Westdeutschen oder Bayerischen Rundfunk, Markus Hofmann ist ein beliebter Interviewgast und schafft es, Menschen in ganz unterschiedlichsten Situationen für das Gedächtnistraining zu sensibilisieren. Zum Beispiel mit konkreten Lerntipps für Schüler und Studenten. Aber auch mit amüsanten Beispielen, wie wir im Alltag unser Gedächtnis spielend trainieren und dabei jede Menge Spaß haben können.

Prime Time für Gedächtnistraining

Zur besten Sendezeit inszenierte RTL2 die 20:15 Uhr Abend-Show „Wie alt bist du wirklich“ zum Thema „Geistige Fitness“. Die bekannte Moderatorin Sonja Zietlow führte durch das Programm. Markus Hofmann
konzipierte die Test-Inhalte und war als Live-Gast anwesend, um wertvolle Tipps sowie die Auswertung aus Expertensicht zu geben.

Zur besten Sendezeit inszenierte RTL2 die 20:15 Uhr Abend-Show „Wie alt bist du wirklich“ zum Thema „Geistige Fitness“. Die bekannte Moderatorin Sonja Zietlow führte durch das Programm. Markus Hofmann
konzipierte die Test-Inhalte und war als Live-Gast anwesend, um wertvolle Tipps sowie die Auswertung aus Expertensicht zu geben.

Welt der Wunder & Schau dich schlau

In den RTL-Magazinen „Welt der Wunder“ und „Schau dich schlau“ konnte Markus Hofmann die Funktionsweise des Gehirns anhand von verschiedenen Merktechniken erklaären. Zum Beispiel mit der Briefkasten-Methode, mit dem Zahl-Symbol-System oder der Geschichten-Technik.

RTL Morgenmagazin

Ob für den Westdeutschen oder Bayerischen Rundfunk, Markus Hofmann ist ein beliebter Interviewgast und schafft es, Menschen in ganz unterschiedlichsten Situationen für das Gedächtnistraining zu sensibilisieren. Zum Beispiel mit konkreten Lerntipps für Schüler und Studenten. Aber auch mit amüsanten Beispielen, wie wir im Alltag unser Gedächtnis spielend trainieren und dabei jede Menge Spaß haben können.

Pur plus – ZDF & PUR+

Der Kindersender ZDF tivi startete eine Folge der Sendung „PUR+“ mit einem Merktest und gab Markus Hofmann die Gelegenheit, junge Denker im Grundschulalter für das Thema Gedächtnistraining zu gewinnen. Zwei Schülergruppen traten gegeneinander an. Das Ergebnis war eindeutig. Die Gruppe, die gezielt mit Merktechniken trainieren konnte, schnitt um ca. 42% besser ab.

Markus Hofmann bei „Wetten, dass…?“

Mit der 11jährigen Julia aus Rosenheim trat Markus Hofmann in der ZDF-Show „Wetten, dass…?“ auf und stellte ihre Gedächtnisleistung eindrucksvoll unter Beweis. Vor Thomas Gottschalk und seinem Publikum erkannte das Mädchen 100 schottische Clans am Muster ihrer Kilts.

  • „Das Highlight und der Knaller zum Schluss eines vollen Business Tages. Mit Ihrer spannenden, abwechslungsreichen Präsentation (…) haben Sie neue Dimensionen erschlossen und zu sofortigen Erfolgserlebnissen verholfen. Von 0 auf 100 in 10 Sekunden! Es ist Ihnen gelungen, ein Plenum von kritischen Geistern noch zu später Stunde zu Höchstleistungen zu motivieren.“

    Wolfram Stein, IBM Deutschland GmbH, Global Business Services
    Wolfram Stein, IBM Deutschland GmbH, Global Business Services
  • „Wenige Tage ist es nun her, dass Sie der Stargast unserer Gebietsversammlung waren. Und wie sollte es anders sein? Sie sind in aller Munde und haben uns und unseren Mitarbeitern einen unvergessenen Tag beschert. (...) Ihr Gehirnjogging ist unglaublich und es ist ein Erlebnis, sich Ihren Wortspielen und Verknüpfungen hinzugeben.“

    Andreas Scherer, Commerzbank, Mitglied der Geschäftsleitung
    Andreas Scherer, Commerzbank, Mitglied der Geschäftsleitung
  • „Das Feedback der Teilnehmer war sensationell positiv. Auch heute, 4 Monate danach, merken wir uns komplexe Sachverhalte kinderleicht.“

    Stefan Schäfer, Microsoft, Leiter zentrales Marketing
    Stefan Schäfer, Microsoft, Leiter zentrales Marketing
  • „Ganz herzlichen Dank für Ihren Einsatz. Beide Veranstaltungen waren für uns die besten Kundenveranstaltungen seit vielen Jahren und brachten einen großen Imagegewinn.“

    Gottfried Joos, Volksbank Dornstetten, Vorstand
    Gottfried Joos, Volksbank Dornstetten, Vorstand
  • „In den 180 Minuten haben Sie jeden Teilnehmer restlos überzeugt. Besonders beeindruckt waren unsere Mitarbeiter von der Umsetzbarkeit in der Praxis.“

    Gabriele Weiss, Münchner Hypothekenbank eG, Marketingleiterin
    Gabriele Weiss, Münchner Hypothekenbank eG, Marketingleiterin
  • „Die Resonanz der Teilnehmer war überwältigend. Ihr Vortrag gehört zu den ein bis zwei besten Beurteilungen in unserer 12-jährigen Verbandsgeschichte.“

    Dieter Westermann, Münchner Marketing Circle, Vorstandsvorsitzender
    Dieter Westermann, Münchner Marketing Circle, Vorstandsvorsitzender
  • „Auch die Erzählungen, mit denen Sie zum Denken außerhalb bestehender Strukturen anregen, waren für mich ein wichtiger Bestandteil Ihres Auftritts. Sie haben bei allen Gästen einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.“

    Wilhelm von Haller, SAL. OPPENHEIM, Vorsitzender des Vorstands
    Wilhelm von Haller, SAL. OPPENHEIM, Vorsitzender des Vorstands
  • „Sie haben die über 400 Teilnehmer in Ihren Bann gezogen. Viele haben mir im Nachhinein dafür gedankt, dass wir ihnen die Möglichkeit geboten haben, Ihrem Vortrag zuzuhören.“

    Jürgen Becker, Coca Cola, Geschäftsführer Rheinland
    Jürgen Becker, Coca Cola, Geschäftsführer Rheinland

Anfragen & Buchungen

Monika Nardozza-Simon

Tel. +49 – 8453 33 999 72
Mobil +49 – 171 37 25 986

booking@markus-hofmann.de
monika-nardozza-simon-

Anfragen & Buchungen

monika-nardozza-simon-
Monika Nardozza-Simon

Tel. +49 – 8453 33 999 72
Mobil +49 – 171 37 25 986

booking@markus-hofmann.de